Logo nur Flamme KLEIN

13 – Steuerberater & Finanzamt für Ihren Imbiss & Food Truck

 

Photo-by-R_by_andreas-stix_www.pixelio.de

Photo-by-R_by_andreas-stix_www.pixelio.de

 

Als selbständiger Imbiss-oder Foodtruckbesitzer brauchen Sie einen Steuerberater, der sich darum kümmert, dass Ihre Bücher korrekt geführt werden, dass Ihre Steuererklärungen richtig ausgefüllt und fristgerecht an das Finanzamt geleitet werden und dass Sie so wenig wie möglich Steuern zahlen.

Auch wird er an Sie gesandte erklärungsbedürftige Formulare des Finanzamt bearbeiten, die oft ein angehender Selbstständiger nicht korrekt auszufüllen vermag.

Was die Wahl Ihres zukünftigen Steuerberaters betrifft, lassen Sie sich nicht von schön aufgemachten Anzeigen oder der schicken Lage der Kanzlei beeindrucken. Die Gebührenordnungen der Herren „Teuerberater“ lassen Spiel nach unten und auch nach oben zu. Sie zahlen dann für solche „Extras“.

Vielleicht kann Ihnen ein Freund, Verwandter oder Bekannter einen günstig arbeitenden Steuerberater empfehlen, vielleicht einen pensionierten Finanzbeamten mit entsprechender Zulassung, der sowieso jeden Trick kennt?

 

Photo-by-R_K_by_Dieter-Kreikemeier_pixelio.de

Photo-by-R_K_by_Dieter-Kreikemeier_pixelio.de

 

Was das Thema „Finanzamt“ betrifft, so lassen sich sich NIE bei falschen Angaben zu Ihren Umsätzen erwischen (Steuerhinterziehung!). Sie werden dann nämlich auf einen bestimmten Umsatz hochgeschätzt und haben dann die dafür fällige Steuer, auch im nachhinein (!), zu zahlen, auch wenn Ihr Betrieb diese Umsätze nie erzielen kann.

Und dann ist vielleicht Feierabend für Ihren Betrieb, – für viele lange Jahre.

 

Photo-by-R_K_by_Dr.-Klaus-Uwe-Gerhardt_www.pixelio.de

Photo-by-R_K_by_Dr.-Klaus-Uwe-Gerhardt_www.pixelio.de

Besucher auf www.imbisskult.de laut google analytics:
Über 1,5 Mio. !

 

 

Hilfe & Beratung

Sollten Sie Schwierigkeiten bei Ihrer Imbiss-Gründung, Ärger mit Behörden oder sonstige Fragen zu Ihrem Projekt haben, bekommen Sie hier meine fachliche Hilfe.